Wichtige Beiträge

Früherkennungsuntersuchungen mit ionisierenden Strahlen

Eine Stellungnahme der DRG zu einer aktuellen Publikation des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS). mehr

Zum Einsatz von Kontrastmitteln in der medizinischen Bildgebung

Kurzstellungnahme der Deutschen Röntgengesellschaft. mehr

Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir über Radiologie in Deutschland sprechen? Die aktuelle Publikation "Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch" der DRG können Sie hier bestellen. mehr

"Wir sind die Radiologie der Zukunft - lasst sie uns gemeinsam gestalten"

Was hat das Forum Junge Radiologie schon alles erreicht hat und warum ist der 100. Deutsche Röntgenkongress ein Muss für alle (Nachwuchs-)Radiolog/innen? Dr. Thekla Oechtering, Vorstandsvorsitzende des Forums, berichtet im Interview. mehr

PATIENTENINFORMATION

Gadolinium-haltige Kontrastmittel in der Magnetresonanztomographie

Eine Patienteninformation von DRG und BDR. mehr

Radiomics in der Radiologie

Ein neues Forschungsgebiet als Chance, radiologische Bildinformationen für individuellere Behandlungen systematisch mit weiteren Daten zu verknüpfen: mehr Informationen zu Radiomics finden Sie hier. mehr

Stellungnahme MWBO

Bildgebung und -diagnostik ist Sache der Radiologie!

Eine gemeinsame Stellungnahme zum aktuellen Umsetzungsstand einer kompetenzbasierten Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO). mehr

Gadoliniumhaltige Kontrastmittel in der Magnetresonanztomographie

Prof. Dr. Dierk Vorwerk, stellvertretender Präsident der Deutschen Röntgengesellschaft, zum Thema extrazelluläre gadoliniumhaltige Kontrastmittel. mehr

STELLENBÖRSE DER DRG

Personalsuche leicht gemacht!

Gutes Personal wird immer gesucht. Die DRG hilft Ihnen in Zukunft, die Mitarbeiter zu finden, die zu Ihnen passen. Wie? Mit der Stellenbörse. mehr

Interview

Die Grenzen der Teleradiologie: Ein Radiologe für jedes Krankenhaus

Das Thema Teleradiologie ist heiß diskutiert. Prof. Dr. Norbert Hosten beschäftigt sich schon lange mit diesem Thema und schildert im Interview Chancen und Risiken der Teleradiologie. mehr