BIR World Partner Network

Die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) hat sich mit dem British Institute of Radiology (BIR) und weiteren radiologischen Gesellschaften weltweit zum BIR World Partner Network zusammengeschlossen. Gemeinsames Ziel: Das Wissen und das Verständnis von radiologischer Bildgebung und Radioonkologie bei Radiologen, Medizinisch-Technischen Assistenten und Medizinphysikern weltweit zu fördern.

DRG-Mitglieder erhalten regelmäßig informative Fachinhalte, die auf diesen Seiten abgerufen werden können. Hierzu gehören beispielsweise Papers aus dem British Journal of Radiology, Zugang zu Webinaren mit international renommierten Medizinern und Videoinhalten weltweit anerkannter Experten.

Bitte beachten Sie: bevor Sie die Inhalte des BIR nutzen könnten, müssen Sie sich einmalig kostenlos beim BIR registrieren. In der Registrierung geben Sie an, dass Sie DRG-Mitglied sind.

BEITRÄGE

PET/MRI: Integrating the best of both modalities for cancer care

Here you can watch the Godfrey Hounsfield Lecture from the BIR Annual Congress, delivered in November 2021, by Professor Vicky Goh. mehr

Photon-counting CT – CT redefined

With photon-counting CT, we have developed a radically new technology for clinical routine. At its core is a new kind of detector that is substantially different from a standard energy-integrating detector. mehr

Vergünstigte BIR-Mitgliedschaft für DRG-Mitglieder

Als DRG-Mitglied können Sie dem British Institute of Radiology vergünstigt beitreten. mehr

WEBINAR

BIR: kostenfreier Zugang zu Aufzeichnung "Current Trends in Nuclear Cardiology"

Das British Institute of Radiology (BIR) bietet Mitgliedern der DRG einen kostenfreien Zugang zur Aufzeichnung des Webinars "Current Trends in Nuclear Cardiology" mit Referierenden aus Großbritannien und den USA. mehr