Veranstaltung

27. Internationaler Fortbildungskurs: Moderne Mammadiagnostik - Standards, Trends, Perspektiven

24
März

Veranstalter

radiologie-weiterbildung.de (RW)

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Pascal Baltzer (Wien); Prof. Matthias Dietzel, MHBA (Erlangen)

Anmeldung / Organisation

radiologie-weiterbildung.de (RW)
Ottostraße 17
96047 Bamberg

Kontakt: Antje Schaarschmidt
Telefon: 0157 58741925
E-Mail: office@radiologie-weiterbildung.de

Qualitätsnachweise

Bewertung folgt

Veranstaltungsdetails

Thema
Informationstechnologie, Mammadiagnostik, Physik und Technik, Management/Qualitätsmanagement, Kontrastmittel, MRT, Radiographie, Sonographie
Zielgruppe
Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung (AiW), Studenten, MTRA
Teilnehmer
max. 500 Personen
Weitere Infos
GRUSSWORT

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die Staffelstabübergabe ist geglückt! Mit der 26. Auflage unserer beliebten Veranstaltung startete mit Pascal Baltzer und Matthias Dietzel die nächste Generation junger SenologInnen in die Zukunft der komplementären Mammadiagnostik.

Mit neuen Ansätzen, neuen Namen, international ausgerichtet mit höchster klinischer und wissenschaftlicher Qualität begann höchst erfolgreich eine neue Ära für unseren Kongress.

Dies ist nur durch die freundschaftliche, persönliche Verbundenheit der Universitäten Wien und Erlangen möglich.

In der kommenden 27. Auflage bleibt natürlich das bewährte Grundkonzept unangetastet: IMMER liegt der Fokus auf unserem täglichen, praktischen Tun.

I. Am ersten Tag erhalten sie in prominent besetzten Vorträgen eine Zusammenfassung über Standards und Trends in unserem Fachgebiet. In den interaktiven Diskussionsrunden beantworten ExpertInnen direkt Ihre Fragen.

II. Am zweiten Tag heißt es wie immer hands on! Oder besser: „eyes on“ Hier trainieren sie interaktiv zusammen mit unseren Expertinnen und Experten. Unsere Workshops zu den wichtigsten Themen der komplementären Mammadiagnostik werden aus 2023 komplett für Sie überarbeitet.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,
Ihr

Rüdiger Schulz-Wendtland
(Schirmherr des Kongresses und Gründer der Fortbildungsreihe)



KONZEPT
1 Interaktive Fortbildung über zwei Tage

2 Freitag: Exakt aufeinander abgestimmte Vorträge prominenter ReferentInnen

3 Umfassender Überblick über Standards, Perspektiven und Trends der bildgebenden Mammadiagnostik

4 Interaktive Diskussionrunden, um Fragen mit ExpertInnen zu besprechen

5 Samstag: Klinische Fallbesprechungen als Workshops in Gruppen

6 Gemeinsam mit ReferentInnen interaktives Falltraining aus dem gesamten Spektrum der bildgebenden Mammadiagnostik




ZIELGRUPPEN
1 Von AnfängerInnen in der bildgebenden Mammadiagnostik bis zu ExpertInnen
2 Senologisch interessierte ÄrztInnen aller Fachgruppen
3 Weiterbildungs-AssistentInnen: Rabattaktion!
4 MTRAs: Rabattaktion!
5 StudentInnen: Kostenlos (Freitag)



LERNZIELE
1 Strukturierte Diagnostik
2 Effiziente und effektive Befundungstechniken
3 Klinisches Management
4 Praktische Anwendung

Teilnahmegebühren

Gesamter Kongress (ab 01.01.2023)

399,00

Nur Freitag (ab 01.01.2023)

149,00

Rabatt: FrühbucherIn (bis 31.12.2022)

- 33 %

Rabatt: ÄrztIn in Weiterbildung (kombinierbar mit Frühbucherrabatt

- 25 %

Rabatt: MTRA in Weiterbildung (kombinierbar mit Frühbucherrabatt)

- 75 %

Alle genannten Preise in Euro, sofern nicht anders angegeben.