Fragen Sie doch mal conrad!

Die interaktive Lernplattform der DRG bekommt einen Namen

Sie möchten die Vorträge vom letzten Röntgenkongress noch einmal anschauen? Sie wollen kardiodiagnostische Fälle bearbeiten, um die erforderlichen Fallzahlen für eine Zertifizierung zu sammeln? Sie suchen alles zum Thema Mammadiagnostik? Fragen Sie doch mal conrad!

Der ein oder andere kennt conrad vielleicht schon unter anderem Namen: die interaktive Lehr- und Lernplattform der DRG. Sie heißt jetzt „conrad“, nach dem Namensgeber unserer Fachgesellschaft, Wilhelm Conrad Röntgen. Doch nicht nur der Name ist nun kürzer, prägnanter und persönlicher: Einhergehend mit der Umbenennung wartet die Lernplattform auch mit einer optischen Überarbeitung und einigen praktischen neuen Features auf:

  • Eine verbesserte Inhaltsübersicht gestattet es, alle Kurse und die zahlreichen Vortragsvideos mit neuen Filtern und Suchfunktionen schnell und gezielt zu durchsuchen.
  • Eine verbesserte Menüführung sorgt für eine schnellere Navigation.
  • Ein persönlicher Startbereich „mein conrad“ führt Sie direkt zu den zuletzt gesehen Inhalten, so dass Sie sofort dort wieder einsteigen können, wo Sie aufgehört haben.
  • Mit einer Merkfunktion lassen sich Inhalte zum späteren Ansehen im persönlichen Bereich vormerken.

Conrad freut sich über Ihren Besuch! Sie erreichen die Plattform unter www.conrad.drg.de. DRG- und VMTB-Mitglieder haben mit Ihrem Mitglieder-Login freien Zugang.

veröffentlicht am Sonntag, 6. Mai 2018