Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

Inhaltlich mitgestalten

Aktive Beteiligung an der inhaltlichen Arbeit und Entwicklung des Fachs in Arbeitsgemeinschaften, Foren und Programmen

  • Kostenlose Mitgliedschaft in den DRG-Arbeitsgemeinschaften auf Antrag. Zu den Arbeitsgemeinschaften
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Chefarztforum Radiologie für Diskussionen und Erfahrungsaustausch unter Chefärzten in der Radiologie. Zum CAFRAD
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Forum niedergelassener Radiologen in der DRG für alle angestellten oder selbständigen Radiolog*innen in der Praxis. Zum FuNRad
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Forum Junge Radiologie für radiologische Assistenzärztinnen und -Ärzte bzw. junge Fachärztinnen und -Ärzte in der Radiologie. Zum Forum Junge Radiologie

Finanziell profitieren

Weniger bezahlen bei einer Teilnahme am Deutschen Röntgenkongress und weiteren Veranstaltungen der DRG und der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie, für Mitgliedschaften in internationalen Vereinigungen, den Bezug von Zeitschriften und für Produkte unserer Kooperationspartner

  • Ermäßigte Teilnahmegebühren bei Veranstaltungen und Seminaren der DRG
  • Kostenlose Mitgliedschaft  (ausgenommen Studenten) in der European Society of Radiology (ESR) auf Antrag. Mehr Infos
  • Monatlicher Bezug der Zeitschrift RöFo: Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren. Mehr Infos
  • Abo-Bezug der Zeitschrift "Der Radiologe" zum vergünstigten Preis (20% Rabatt auf den regulären Bezugspreis). Mehr Infos
  • Vergünstigter Bezug von Patientenaufklärungsmaterial (Aufklärungsbögen, -filme, -software) der e.Bavarian Health GmbH (10% Rabatt auf den Nettoverkaufspreis). Mehr Infos
  • Mitgliedsbeiträge und Konditionen

Umfassend informieren

Immer up to date durch Publikationen, Periodika und News-Services


Persönlich vernetzen

Fachlicher Austausch zu aktuellen Themen im Mitgliederbereich von drg.de, auf Veranstaltungen und Arbeitstreffen


Bedarfsbezogen nutzen

Angebote und Leistungen in Anspruch nehmen

  • Zugang zur interaktiven Lernplattform der DRG inkl. interaktive Fallsammlungen und zahlreiche Vortragsvideos. Mehr Infos
  • Rechtsberatungsservice zu einem vergünstigten Stundensatz beim Justiziar der DRG, Prof. Dr. Peter Wigge. Mehr Infos
  • Zertifizierungsprogramme der DRG und ihrer Arbeitsgemeinschaften


Praktisch organisieren

Zusatzfunktionen und Services nutzen, wie etwa den individualisierten Kongressplaner im Rahmen des Röntgenkongresses

  • Monatlicher Bezug der Zeitschrift RöFo (Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren, siehe RöFo)
  • ermäßigte Teilnahmegebühren bei Veranstaltungen und Seminaren der DRG
    (Deutscher Röntgenkongress, Veranstaltungen unserer  Arbeitsgemeinschaften, Akademie Online Jahresabo, Technologie-Seminare für Radiologen in der Weiterbildung)
  • vergünstigte Teilnahmegebühr am Programm der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie
  • kostenlose Mitgliedschaft in der European Society of Radiology (ESR) (ausgenommen Studenten)
    auf Antrag (siehe unten)
  • Rechtsberatungsservice zu einem vergünstigten Stundensatz beim Justiziar der DRG (hier erhalten Sie weitere Informationen)
  • jährliche Zusendung des DRG-Jahresberichts
  • Zugang zum geschützten Mitgliederbereich auf drg.de 
  • Zusendung des monatlichen DRG-Newsletters
  • tagesaktuell Informationen über neu veröffentlichte Veranstaltungen nach Ihren Auswahlkriterien per E-Mail 
  • Abo-Bezug der Zeitschrift "Der Radiologe" zum vergünstigten Preis (20% Rabatt auf den regulären Bezugspreis)
  • Vergünstigter Bezug von Patientenaufklärungsmaterial (Aufklärungsbögen, -filme, -software) der e.Bavarian Health GmbH (10% Rabatt auf den Nettoverkaufspreis)

Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich in verschiedenen Foren der DRG an unserer inhaltlichen Arbeit zu beteiligen und von unseren Netzwerken zu profitieren:

  • kostenlose Mitgliedschaft in den DRG-Arbeitsgemeinschaften (auf Antrag, siehe AGs)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Chefarztforum Radiologie für Diskussionen und Erfahrungsaustausch unter Chefärzten in der Radiologie, siehe https://cafrad.drg.de