Veranstaltung

Wissenschaftliche Sitzung der Berliner Röntgen-Gesellschaft e.V. – Röntgenvereinigung zu Berlin und Brandenburg e.V.

6
Nov

06. November 2018

Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen Kaiserin Friedrich-Haus in Berlin von 19:00 bis 20:45 Uhrin Kalender übernehmen

Veranstalter

Berliner Röntgen-Gesellschaft e.V. – Röntgenvereinigung zu Berlin und Brandenburg e.V.

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Ellen Foert

Anmeldung / Organisation

Berliner Röntgen-Gesellschaft e.V. – Röntgenvereinigung zu Berlin und Brandenburg e.V.
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Kontakt: Frau Anke Brödner
Telefon: 030-916 070-55
E-Mail: brg@drg.de

Qualitätsnachweise

Bewertung folgt

Veranstaltungsdetails

Ort
Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen Kaiserin Friedrich-Haus
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Deutschland
Zielgruppe
Fachärzte, Ärzte in Weiterbildung (AiW), Studenten, MTRA, Andere

Ort: Kaiserin-Friedrich-Stiftung

Zeit: 19.00 Uhr – ca. 20:45 Uhr

Mein Weg durchs Minenfeld: Fälle aus dem radiologischen Bereitschaftsdienst

Die Sitzung steht im Zeichen der klinischen Fallpräsentation: Erfahrene Radiologen präsentieren besondere Fragestellungen und Pitfalls aus ihrem Kerngebiet. Jungen Ärzten sollen wichtige Erfahrungen aus klinischen Notfallsituationen und Entscheidungshilfen in den radiologischen Bereitschaftsdienst mitgegeben werden:

19:00 – 19:15 Verdacht auf Aortendissektion PD Dr. Timm Denecke
19:15 – 19:30 Der thorakale Notfall Dr. Ellen Foert
19:30 – 19:45 Die aktive Blutung: Was ist für den Interventionshintergrund relevant? PD Dr. Dominik Geisel
19:45 – 20:00 Sonographie: Akutes im rechten Unterbauch der Frau Prof. Dr. Thomas Fischer
20:00 – 20:15 Time is brain – Zeit für den Neuroradiologen PD Dr. Eberhard Siebert
20:15 – 20:45 Diskussion im Forum: Ausbildung in Deutschland – wo ist Verbesserung notwendig?
Moderation: Dr. Markus Lerchbaumer